Angebot merken
Frankreich

SÜDFRANKREICH

Provence - Camargue

Nächster Termin: 29.03. - 02.04.2018 (5 Tage)

Leistungen:

  • Fahrt in modernstem 4-Sterne Reisecar mit Kaffeebar, Kühlschrank, Toilette/WC und Klimaanlage

  • 4x Übernachtung und Frühstücksbuffet im ****Hotel (zentrale Lage)
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Rundfahrt mit dem Petit Train in Avignon
  • Fahrt mit dem Schaufelraddampfer in der Camargue
  • Eintritt Pont du Gard

ab CHF 798.00 5 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

****Hotel

5 Tage
ab CHF 798.00

Buchungspaket
29.03. - 02.04.2018
5 Tage
Doppelzimmer, p.P. CHF 798.00
Einzelzimmer, p.P. CHF 978.00
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
obligatorischer Annullationsschutz
CHF 20.00
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
gültige ID oder Reisepass erforderlich

SÜDFRANKREICH

Provence - Camargue

Reiseart
Osterreisen
Saison
Frühling 2018
Zielgebiet
Frankreich
Beschreibung

Keine Region in Frankreich ist bekannter für die vielfältigen Lichtspiele als die Provence. Nicht umsonst waren so viele berühmte Maler überwältigt von dieser Landschaft.

1. Tag
Fahrt über Zürich, Genf nach Annecy. Die schöne von Kanälen durchzogene Altstadt mit romantischen Winkeln und beeindruckenden Bauwerken liegt am gleichnamigen See. Weiterfahrt vorbei an Chambéry, Valence durchs Rhônetal nach Avignon. Der historische Altstadtkern gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag
Nach dem Frühstück Rundfahrt mit dem Petit Train in Avignon. Die Altstadt ist ganz von einer Stadtmauer umgeben, die ab 1355 erbaut wurde. Die Stadt liegt im Herzen der Provence und war im Mittelalter Papstsitz. Bis heute bewahrt sie sich die Wahrzeichen dieser grandiosen Vergangenheit. Der Papstpalast - das grösste Renaissancegebäude der Welt, die Stadtmauer, die Kirchen und die Kapellen verleihen der Stadt eine einmalige Atmosphäre. Die mittelalterlichen, mit Patrizierhäuser gesäumten Pflasterstrassen laden zum Flanieren ein.
Am Nachmittag Fahrt zum berühmten Pont du Gard, einem 49m hohen und 275m langen römischen Aquädukt, das zum UNESCO Welterbe gehört. Das gewaltige Bauwerk mit der dreistöckigen Bogen-brücke wurde aus massivem Gestein ohne Mörtel errichtet und ist ein technisches Meisterwerk der Antike. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

3. Tag
Die Camargue ist eine wunderschöne Landschaft am Meer, die über ein besonderes Ambiente verfügt. Ein grosser Teil der Camargue ist als Naturschutzgebiet anerkannt. Sümpfe, riesige Salzgärten, Reisfelder, ursprüngliches Weideland und weitläufige Sanddünen prägen das Landschaftsbild und schaffen eine Bilderbuchlandschaft. Hier wird den schwarzen Stieren, den Flamingos, den berühmten weissen Pferden und vie-en anderen Tierarten ein natürlicher Lebensraum erhalten. Fahrt durch die eindrucksvolle Heide- und Marchlandschaft mit den vielen Teichen, an denen riesige Scharen von Wasservögel leben. Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet.
Das Städtchen Les Saintes-Maries-de-la-Mer liegt inmitten der Camargue und ist ein bekannter Zigeuner Wallfahrtsort am Mittelmeer. Weiterfahrt nach Aigues-Mortes. Das Wahrzeichen des Ortes ist die vollständig erhaltene Stadtmauer um den historischen Stadtkern. Rückfahrt nach Avignon und fakultatives Abendessen in der Stadt.

4. Tag
Fahrt nach Aix en Provence gehört zu den schönsten Städten in Frankreich. Das Stadtbild wir geprägt von den historischen Palästen, von Bäumen beschatteten Plätzen, hübschen Strassencafés, prächtigen Boulevards und einer grossen Anzahl von malerischen Brunnen. Schlendern Sie über die „Cours Mirabeau“, die prachtvolle und bekannteste Strasse der Stadt mit alten Platanen und Adelshäusern aus dem 17./18. Jhd.
Rückfahrt über Roussillon. Es bietet sich ein grandioser Ausblick auf eine bizarre Felsenlandschaft, die in den Ockerfarben von innen heraus zu leuchten scheint. Die Farben der Ockerfelsen finden sich im ganzen Dorf wieder. Im Zusammenspiel mit den Gassen und den Häusern erhält der Ort ein schönes Ambiente. Fahrt vorbei an Gordes. Das kleine Dorf liegt malerisch auf einer Felskuppe am südlichen Rand des Plateau de Vaucluse. Abendessen im Hotel.

5. Tag
Frühstück im Hotel und dann heisst es „Au revoir.“ Heimreise durchs Rhônetal vorbei an Montélimar, Valence, Vienne, Lyon, Genf, Bern, Zürich zurück ins Rheintal.

Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Osterreise.

Köppel Ferien AG

Hauptstr. 28
Postfach 346
CH-9434 Au / SG

Tel.: +41 (0)71 747 87 87
Fax: +41 (0)71 747 87 89

info@koeppel.ch